Modulbeschreibung

Infrastrukturen und Nachhaltigkeit 1

Kurzzeichen:
M_InfNa1
Durchführungszeitraum:
nicht durchgeführt
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:
  • Verstehen des Konzepts Stoffhaushalt sowie dessen Bedeutung für die Raumplanung
  • Verstehen wie technische Infrastrukturen den Stoffhaushalt gestalten und unterstützen 
  • Verstehen der Wechselwirkung zwischen Infrastrukturentwicklung und Siedlungsentwicklung und 
    der besonderen Herausforderungen eiern qualitätsvollen Innenentwicklung
  • Kennen der Umweltwirkungen von Infrastrukturbauten im gesamten Lebensweg
  • Kennen von Bewertungsmassstäben für die Wirkungen von Infrastrukturbau und -betrieb
  • Verstehen wie technische Infrastrukturen finanziert werden und welche Herausforderungen sich 
    daraus für die Werterhaltung ergeben
  • Anwenden raumplanerischer Instrumente als Teil des Managements nachhaltiger Infrastrukture

 

Verantwortliche Person:
Kytzia Susanne
Standort (angeboten):
OST Rapperswil
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_21(Empfohlenes Semester: 1)
Standard-Modul für Stadt-, Verkehrs- und Raumplanung STD_17(Empfohlenes Semester: 3)

Kurse in diesem Modul