Modulbeschreibung

Qualitätsmanagement

Kurzzeichen:
M_QUALI
Durchführungszeitraum:
FS/22-FS/23
ECTS-Punkte:
2
Lernziele:

In allen modernen Unternehmen sind Qualitätskriterien festzulegen und Prozesse zu deren Überwachung und Verbesserung zu implementieren. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, Qualitätsmanagement als unternehmensweites Werkzeug zur Erreichung der gesetzten Unternehmensziele zu verstehen. Die typischen Einsatzgebiete von Wirtschafts-Ingenieuren sind Funktionen in ganz unterschiedlichen Bereichen, wie z.B. Marketing, Entwicklung, Einkauf, Produktion, Logistik, Service, etc. und erfordern bezüglich des Qualitätsmanagements insbesondere ein Denken in Zusammenhängen. Aus diesem Grund wird den Studierenden einen Überblick und ein breites Wissen über Qualitätsmanagement vermittelt. Der Wissenstransfer soll über die verschiedenen Ebenen und Aspekte von Qualitätsmanagement erfolgen, um gezielt auf ein ganzheitliches Verständnis hinzuarbeiten.

Verantwortliche Person:
Podleisek André
Standort (angeboten):
OST Rapperswil, OST St. Gallen
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
  • Systemdenken und Systemdynamik
  • Projektmanagement – Konzepte und Instrumente
  • Organisationslehre – Aufbau- und Ablauforganisation und Prozessmanagement, Management von Geschäftsprozessen
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_14(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_15(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U14_15(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_18(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen U_18(Empfohlenes Semester: 4)
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_21(Empfohlenes Semester: 4)

Kurse in diesem Modul