Modulbeschreibung

Strategie und Wachstum

Kurzzeichen:
M_STWA
Durchführungszeitraum:
nicht durchgeführt
ECTS-Punkte:
4
Lernziele:

Im Vertiefungsmodul „Strategie & Wachstum“ erwerben die Studierenden vertieftes Wissen auf dem 
Gebiet des Strategischen Managements, insbesondere in diesen Wissensfeldern: Wachstum, 
nachhaltige Wettbewerbsvorteile, Internationalisierungs-Strategien, dynamische Fähigkeiten, Wachstum 
aus dem Kerngeschäft, Wachstum in neue Märkte,Wissensmanagement, Strategie als kreativer 
Prozess, Grenzen des Wachstums, Digitalisierung, Neue Arbeitswelt und Managementinnovationen, 
Umsetzung einer Wachstumsstrategie.
Die Studierenden lernen, klassische und aktuelle strategische Tools und theoretische Ansätze anhand 
eines Phasenmodells im Zeitverlauf einzuordnen. Die Studierenden wenden diese Tools an, um 
strategische Handlungsalternativen zu entwickeln und das Leistungsspektrum der Tools kritisch zu 
hinterfragen. Strategische Entscheidungen sind dann stets im Kontext der jeweiligen gesellschaftlichen 
und wirtschaftlichen Herausforderungen ihrer Entstehungszeit zu verstehen. Zentraler Bestandteil des 
Kurses ist die praktische Anwendung und kritische Diskussion des theoretischen Wissens anhand von 
ausgewählten Multimedia Fallstudien (u.a. Harvard Case Studies). 
Die Studierenden lernen die Strategien und das Wachstum verschiedener Unternehmenstypen auf eine 
dialogorientierte Weise kennen, die mit unterschiedlichen Rahmenbedingungen konfrontiert sind. Mit 
Hilfe des erlernten und erarbeiteten Wissens sind die Studierenden in der Lage, zentrale grundlegende 
und aktuelle strategische Herausforderungen zum Wachstum eines KMU (und weiterer Typen von 
Unternehmen) im nationalen und internationalen Kontext zu verstehen, kritisch zu hinterfragen und
eigene Handlungsalternativen zu entwickeln. Dabei lernen sie
- warum Wachstum für Unternehmen eine Notwendigkeit ist;
- welche aktuellen strategischen Möglichkeiten des Wachstums es gibt, und wie diese kritisch beurteilt 
werden können;
- wie sie praxisgerechte, zielgerichtete internationale und innovationsorientierte Strategien erarbeiten 
und deren Umsetzung planen;
- wie dabei nachhaltige Wettbewerbsvorteile aufgebaut und geschützt werden können;
- wo die Grenzen von unternehmerischem Wachstum liegen und wie Unternehmen mithilfe 
 nachhaltiger Strategien damit umgehen können; 
- klassische und aktuelle Strategieansätze und –Tools konkret anzuwenden.

Verantwortliche Person:
Standort (angeboten):
OST Rapperswil, OST St. Gallen
Zusätzlich vorausgesetzte Kenntnisse:
keine
Skriptablage:
Modultyp:
Standard-Modul für Wirtschaftsingenieurwesen STD_21(Empfohlenes Semester: 5)

Kurse in diesem Modul